57`Chevy "Bel Air" Coupe (Revell) 1:12




Bis Anfang der 50er Jahre galt die Marke Chevrolet als zuverlässig, genoss allerdings bei der Jugend wenig Ansehen. Dies änderte sich 1955 schlagartig, als der solide Sechszylinder durch einen drehfreudigen V8 ersetzt wurde. Mit 4,6 Liter Hubraum und Benzineinspritzung leistete der Motor 283 PS. Besonders der Chevy "Bel Air" Coupe verkörperte den Stil der 50er Jahre und ließ ihn zu einem waren Klassiker werden.



Ein Klick auf das Bild läd eine größere Version !


Das Modell:
Sauber gegossene Teile und die Möglichkeit zum Bau drei verschiedenen Versionen zeichen den Revell-Bausatz aus. Es liegen für jede Version unterschiedliche Reifensätze aus Gummi, sowie entsprechende Teile bei. Insgesamt findet man 140 Teile im Karton.






Der Bau:
Am Anfang stand die Lackierung der Karosse. Ich entschied mich für eine Metallic-Acrylfarbe von Motip aus dem Autozubehörhandel ( Farbnummer 54550 ), der anschließend mit insgesamt sieben dünne Schichten Klarlack versiegelt wurde. Nach guter Durchtrocknung habe ich die Karosse noch mit 4000er Schleifleinen und Autopolitur geglättet und mit Autowachs geschützt. Nach dem selben Vorgehen ging ich beim Dach vor, das weiß lackiert wurde. Sämtliche Fensterrahmen wurden anschließend mit Bare-Metal Foil "Chrome" versehen.





Die Innenausstattung wurde anfangs mit dem gleichen Blauton der Karosse gespritzt, um anschließend die Sitzmittelbahnen, sowie die Seitenverkleidungen mit hellgrauen Viskose-Flocken zu behandeln.





Abschließend gesagt: Ein schöner Bausatz, aus dem ein stattliches Modell werden kann. Leider auch mit ein paar Passungenauigkeiten im Bereich der Stoßstangen.


Die verwendete Farbe