Audi S4 Cabrio 1:18 (Welly)



Das war das Ausgangsmodell



Bei einem Einkaufsbummel fiel mir ein Modell des Audi A4 Cabrios in die Hände. Da ich seid Jahrzehnten der Marke mit den vier Ringen sehr zugetan bin und besagtes Auto bei einer Neuanschaffung -nur nach einem Lottogewinn - in die engere Wahl fallen würde, schlug ich zu.


Ein Klick auf ein Bild läd eine grössere Ansicht !


Da sich ein Modellbauer ja nicht einfach ein Fertigmodell in den Schrank stellt und ich ausserdem gewisse Vorstellungen hatte, wurde der Audi erstmal zerlegt und das ursprüngliche Rot mittels Etylacetat abgewaschen. Anschließend habe ich die Karosserie grundiert und glatt geschliffen. Der Wagen sollte die originale Audi - Farbe "Aquablau perleffekt" bekommen. Eine Sprühdose war schnell besorgt und der Wagen wurde lackiert und dreimal dünn mit Klarlack versiegelt. Nach der Trocknung folgte noch eine Politur um den Glanz zur Geltung zu verbessern.




Jetzt mußte noch die Innenausstattung farblich angepasst werden. Hierzu verwendete ich ModelMasters "Graubraun" (Nr.1742). Ausserdem wurden die Originalfelgen gegen neu beschaffte Alus getauscht und die Federn gekürzt, um die Karosse tiefer zulegen. Da ich aus dem "normalen" A4 einen S4 machen wollte, mußte ich noch den Kühlergrill anpassen und neue Typenschilder herstellen. Desweiteren tragen die Audi S-Modelle Aussenspiegel mit einem Aluminiumgehäuse.




Nachdem das Modell wieder montiert war, beschaffte ich mir ein weiteres Cabrio, um den direkten Vergleich zum Originalmodell herstellen zu können. Ok, beim Umbau kamen mir noch weitere Einfälle die ich an dem zweiten Audi durchführen möchte. Da war der wirkliche Grund für das zweite Modell. :-)))